Archiv Theater 2019

Samstag, der 12. Januar 2019

Stotel liebt Johnny Armstrong! Ein Saisonauftakt vom Kulturzentrum „Alte Schule Stotel“ 2019, wie es nicht besser hätte sein können. Ein ausverkauftes Haus, ein Publikum von 17 bis 70 Jahre, alles vertreten. Johnny Armstrong hat es geschafft auch das junge Publikum anzulocken. Und nach kurzer Zeit war auch klar warum, very british, schwarzer Humor pur. Eine Pointe jagt die nächste, wobei man schon genau zuhören und den ein oder anderen Witz erst verdauen musste, bis er angekommen ist, aber dann auf dem Punkt gebracht. Vielleicht nicht für jeder Mann, aber genau mein Humor – großartig !

So auch die Reaktionen vom Publikum / Sylvia R.: „Wir haben durch Zufall einen Ausschnitt von ihm im Fernsehen gesehen und da habe ich zu meinem Mann gesagt, wenn der mal in unsere Nähe kommt, dann schauen wir uns den an. Das war im Oktober und im November nehme ich Euren Flyer in die Hand und konnte es kaum glauben, Johnny Armstrong kommt zu uns in die Alte Schule.“

Marius, Luca, Aiko und Enno: „Wir haben von ihm schon einiges auf YouTube gesehen, aber Live kommt er noch viel besser. Super, dass ihr Johnny nach Stotel geholt habt. Das habt ihr gut gemacht.“

So provozierend frech er auf der Bühne auch war, im Anschluss beim Foto Shooting und beim Gespräch in der Heimatstube, ein fürchterlich netter Kerl. Bei YouTube also bereits bekannt, jetzt auch in Stotel eingeschlagen. Vielleicht ja noch ein zweites Mal, meine Stimmer hat er. Oder wie Johnny am Ende gesagt hat: „Und sollte es Euch nicht gefallen haben, dann hättet ihr den Krieg gewinnen müssen.“ Very british!! (mg)

zur Bildergalerie