Bildergalerie 2011

Norbert Duwe brachte uns am Samstag, den 12. November 2011 um 20.00 Uhr Jazz und Lyrik ins Kulturzentrum Alte Schule. Texte von Gottfried Benn mit wunderbaren Jazz-Melodien, gespielt vom „J-H-Ehlers-Oli-Poppe-Quartett“.

„Improvisationstheater mit roten Rosen und nassen Schwämmen“. Einen turbulenten, witzigen und ereignisreichen Abend hatten wir mit „instant impro“ am Samstag, den 29. Oktober 2011 um 20.00 Uhr. Damit bereits zum zweiten Mal Gast im Kulturzentrum „Alte Schule Stotel“.

Stotel goes classic – am 17. September 2011 um 20.00 Uhr hatten wir klassische Musik zum Träumen mit dem Gast-auftritt junger deutsch/belgischer Musiker aus Antwerpen „Hommages“. Dieses Projekt wurde durch die Stiftung der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln gefördert.

Ein einmaliges Gastspiel wurde uns geboten mit der Rock & Blues Band „Mood’z“ direkt für uns aus Finnland am Freitag, den 22. Juli 2011 um 20.00 Uhr.

Jazz vom Feinsten. „Stoel goes Jazz“, am Freitag, den 24.06.2011 um 20.00 Uhr mit Jörg Seidel und seine Gipsy Jazz Connexion.

Am Donnerstag, den 16. Juni 2011 um 20.00 Uhr konnten wir mit Freude das Projekt -Theater am Gymnasium Loxstedt- unterstützen. Die damalige Klasse 10 C hatte unter der Leitung von Günter Edlich das bekannte Musical „Linie 1“ einstudiert und bei uns zum Besten gegeben.

Sie hat uns mit Ihrer ausdrucksstarken Stimme – mal gefühlvoll leise, mal rockig röhrig –  und mit Ihrer humorvollen Plauderei zwischen den Musikbeiträgen bestens unterhalten. „Carla Mantel“ zu Gast am Samstag, den 21. Mai 2011 um 20.00 Uhr. 

A Tribute To Carlos Santana hatten wir mit der Coverband „Suntana“ am Samstag, den 30. April 2011 um 20.00 Uhr.

Mit „Diamonds are the girl’s best friends” und einigen anderen der schönsten Swing-Perlen haben uns die drei Damen von „Sweet Sugar Swing“ am Samstag, den 16. April 2011 um 20.00 Uhr den Abend versüßt. 

Gitarre, Mandoline und Cajon im Zusammenspiel mit mehrstimmigem Gesang, das ist die Musik von „Hands´n`Wood“. Westcoast und Folkrock konnte man am Samstag, den 26. März 2011 um 20.00 Uhr hören.

Dieses Jahr vom 04. bis zum 20. März 2011 begeisterten uns „De Plattenspeelers“ ut Stotel mit dem Dreiakter „Een kur för twee“ von Helmut Schmidt. Ein witziges Stück voller Überraschungen und unverhofften Wendungen. 

„The Moonshiners“ gaben sich am Samstag, den 19. Februar 2011 um 20.00 Uhr die Ehre. Es gab Folkmusik aus dem angelsächsischen Raum kombiniert mit plattdeutschen Texten. Begleitet wurde das Trio von dem Autor Hans-Heinrich Kahrs, der die Liedvorträge mit seinen plattdeutschen Texten ergänzte.

Ein Wunschkonzert auf Zuruf der Extraklasse konnten wir am Samstag, den 15. Januar 2011 um 20.00 Uhr mit „Simon Bellett“ erleben.