Oktober wird Kulturmonat in Stotel

Stotel. Die Umbauarbeiten im Kulturzentrum Alte Schule in Stotel schreiten zügig voran. Die Größe des Theaters ist inzwischen gut zu erkennen. Bis zu 150 Besucher werden dort Platz finden. Zwar ist im Moment alles noch eine Baustelle, aber das Eröffnungsprogramm für den geplanten Kulturmonat Oktober steht bereits fest. Der Kulturkreis hat für jede Altersgruppe eine Veranstaltung geplant. Zum Vormerken: Los geht es mit viel Spaß und Situationskomik am Sonnabend, 9. Oktober, 20 Uhr, mit der bekannten Bremerhavener Improvisationstheatergruppe Instant Impro. Am Sonnabend, 16. Oktober, 18 Uhr, kommen die Älteren zu ihrem Recht. Das „Delenspöker Duo mit Malle“ ist zu Gast und unterhält mit hand-gemachter Musik und ohne jede Technik.

Chansons und dann Rock

Am Sonnabend, 23. Oktober, bringen Künstler aus dem Staatstheater Oldenburg in Stotel Chansons aus den 20er und 30er Jahren zu Gehör. Unter dem Titel „Das freche Paar“ startet das Programm um 20 Uhr im Kulturzentrum Alte Schule. Der Sonnabend, 30. Oktober, ist vornehmlich für die Jugendlichen reserviert. Dann spielen Jugendbands aus der Gemeinde Loxstedt Rock- und Popmusik von 18 bis 22 Uhr. „Wir sind sicher, dass wir mit diesem Angebot des Eröffnungsmonats viele Besucher nach Stotel locken können und ihnen unterhaltsame, spannende Abende bieten werden“, sagt Tanja Grünefeld vom Kulturkreis Alte Schule. (be)